Pflanzenheilkunde/ Phyto-und Gemmotherapie


Unter der klassischen Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) versteht man die Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen durch Pflanzen, Pflanzenteile und deren Zubereitungen (Pulver, Tee, Extrakt, Tinktur). Immer häufiger und mit großem Erfolg setze ich auch die Gemmotherapie als Behandlungsverfahren ein. Hier werden vorwiegend Knospen, Triebe und anderes junges ,teilungsfähiges und aktives Pflanzengewebe als Homöopathisches Arzneimittel eingesetzt.