Wirbelsäulentherapie
nach Dorn und Breuss-Massage

 

Die Dorn-Therapie, auch „sanfte Chiropraktik „genannt, ist eine schnell wirksame und dennoch sanfte Therapie zur Regulierung von Wirbelsäulen- und Gelenkproblemen. Besonders viel Wert wird hier auf die Korrektur der Statik gerichtet (Beinlängendifferenz, Beckenschiefstand) Die Breuss-Massage ist eine eigenständige Massage zur Streckung und Entlastung der Wirbelsäule und stellt zur Dorn –Therapie eine gute Ergänzung dar. Ebenso gerne nutze ich die Pulsationstherapie (Beschreibung rechts) als Vorbereitung für die Dorn-Behandlung, da sie stark durchblutungsfördernd und lockernd wirkt.